auf agilocom
im www
NEWS

heise online News

funkschau News

Telecom-Handel

FAQ - die wichtigsten Fragen zu Voice-over-IP


Was ist das Besondere an Voice-over-IP?

Voice-over-IP ist software-basierte Telefonie. Durch die Programmierbarkeit kann man fast alle Kundenwünsche erfüllen und das System jeder Unternehmensstruktur anpassen. Bei Veränderungen im Unternemhen kann die Telefonanlage leicht und schnell angeglichen werden. über das Internet zu telefonieren ermöglicht darüber hinaus extrem günstige Gespräche auch in die Mobilfunknetze oder ins Ausland.


Ich habe gehört, Voice-over-IP hätte eine schlechte Sprachqualität und führe oft zu Gesprächsabbrüchen. Stimmt das?

Die Zuverlässigkeit von externen VoIP-Telefonaten lässt momentan tatsächlich noch zu wünschen übrig. Die Sprachqualität ist inzwischen gut, aber man muss mit seltenen Gesprächsabbrüchen rechnen.

Wir empfehlen deshalb eine kombinierte Voice-over-IP / ISDN-Telefonanlage. Nach extern führen Sie den Hauptteil der Gespräche über das Festnetz. Intern funktioniert Voice-over-IP hervorragend.

Besondere Gespräche (z.B. ins Ausland oder falls Sie telefonieren wollen, obwohl alle Leitungen belegt sind) werden dann über das Internet geführt.


Ist VoIP abhörsicher?

Bei der Kombination aus Voice-over-IP und ISDN wird der Hauptteil der externen Gespräche über das Festnetz geführt. Die internen Gespräche sind so sicher, wie Ihr gesamtes Firmennetzwerk.

Die Gespräche, die über das Internet geführt werden, werden verschüsselt übertragen. Aufgrund der beiden VoIP-Sicherheitsstandards SIPS und SRTP haben Mithörer von Gesprächen keine Chance.

Wenn Sie von Ferne auf Ihre Telefonanlage zugreifen und darüber telefonieren wollen, wird die Verbindung über eine sog. VPN-Tunnel aufgebaut. Damit ist auch dieser Datenverkehr äußerst sicher vor fremden Zugriffen.


VoIP steckt doch noch in den Kinderschuhen. Sollte ich mit der Umstellung nicht noch warten?

Aus den Kinderschuhen ist Voice-over-IP schon lange herausgewachsen. Speziell innerhalb des Unternehmens und unter den verschiedenen Standorten gibt es keinerlei Probleme. Dort ist Voice-over-IP der klassischen Technik eindeutig überlegen.

Was noch Probleme verursacht, ist die reine Internet-Telefonie über einen VoIP-Provider. Die Anbieter arbeiten natürlich hart daran, das abzustellen. Solange die Probleme allerdings noch nicht vollständig behoben sind, umgehen Sie diese mit einer kombinierten VoIP / ISDN-Telefonanlage.

Stellen Sie jetzt schon auf Voice-over-IP in Verbindung mit ISDN um, profitieren Sie von allen Vorteilen, die Voice-over-IP Ihnen bietet, ohne auf die Zuverlässigkeit von ISDN zu verzichten. Sie sind auf jeden Fall auf der sicheren Seite.


Was bringt es mir, wenn ich jetzt schon auf Voice-over-IP wechsle?

Sie genießen bereits jetzt von der Flexibilität und dem Komfort von Voice-over-IP. Durch die Kombination mit ISDN umgehen Sie die noch vorhandenen Probleme bei der Internet-Telefonie. Es entstehen Ihnen also keine Nachteile durch den Wechsel.

Die Vorteile wirken sich vor allem bei jeder Veränderung aus, die es in Ihrer Firma gibt. Neuanschlüsse, Umzüge, Strukturwechsel, neuer Standort - alles kein Problem mehr. Warten Sie nicht, bis Sie die Probleme mit Ihrer Telefonanlage zu Neuanschaffungen zwingen. Jetzt können Sie ganz in Ruhe umstellen. Sie werden sehen, wie reibungslos das vonstatten geht.


Eine software-basierte Telefonanlage bietet zwar viele Möglichkeiten, aber macht es das nicht auch kompliziert?

Für den normalen Anwender wird es in keinem Fall komplizierter. Im Gegenteil, dadurch, dass er sein Telefon ganz nach seinen Wünschen einstellen lassen kann, wird es für ihn komfortabler und einfacher.

Für die Administratoren ergeben sich jetzt völlig neue Möglichkeiten. Über die Weboberfläche können Sie die Telefonanlage nach einer kleinen Schulung jetzt auch selbst konfigurieren. Das macht es ebenfalls einfacher, statt komplizierter, da man nicht für jede Kleinigkeit einen externen Fachmann rufen muss.


Ich kann zwar an den Gesprächskosten sparen, aber vorher erst investieren. Rentiert sich das?

Die Telefonanlage spart Ihnen nicht nur Kosten bei der Telefonie. Die größten Kostenvorteile ergeben sich durch die Flexibilität.

Während bei Ihrer klassischen Telefonanlage jede Neueinstellung, jeder Arbeitsplatzwechsel Kosten verursacht, benötigen Sie bei der neuen Anlage lediglich kleine Veränderungen an der Konfiguration, die Sie selber vornehmen können. Kommt es zu größeren Veränderungen im Unternehmen (Umzug, neue Standorte etc.), zahlt sich die jetzige Investition besonders aus.

Sie müssen sich während des Umzugsstresses nicht noch um eine neue Telefonanlage kümmern, sondern nehmen Ihre Anlage mit, stecken die Telefone dran und sie läuft wieder genauso wie vorher. So können Sie auch komplette Strukturen von einem bestehenden auf einen neuen Standort übertragen.


Welche Voraussetzungen muss mein Unternehmen mitbringen, damit ich Voice-over-IP optimal nutzen kann?

Voice-over-IP passt sich jedem Unternehmen an. Es gibt also kein Unternehmen, bei dem VoIP nicht funktionieren würde. Allerdings gibt es bestimmte Bereiche, in denen VoIP seine Vorteile besonders gut ausspielen kann. Wenn für Ihr Unternehmen also einer der folgenden Punkte zutrifft, sollten Sie intensiv über einen Umstieg nachdenken:

- im Unternehmen stehen in Kürze Veränderungen an. Sie expandieren, wechseln den Standort oder gründen neue Standorte.

- Sie beschäftigen Außendienstler, Heimarbeiter, Freiberufler oder gehen auch selber oft auf Geschäftsreise.

- Sie unterhalten Geschäftskontakte im Ausland.

Wenn Sie dann auch noch bereits ein funktionierendes Computernetzwerk besitzen und Mitarbeiter, die sich darum kümmern, dann lässt sich das neue System besonders einfach und kostengünstig integrieren.


 

* AGILOCom * Telefonanlagen * Netzwerktechnik * VoIP * Frankfurter Allee 285 * 10317 Berlin * 030 453 08 78 0 * Datenschutzerklärung